Ausstellung Benediktbeuern

Diese Bilder entstanden 2019 im Zuge des Schulprojektes „Platz für Wildblumen – blühendes Klosterland“. In Zusammenarbeit des BSZ Alois Senefelder und dem Zentrum für Umwelt und Kultur Benediktbeuern gestalteten wir in einer Projektgruppe eine Fläche auf dem Klostergelände in eine blütenreiche Wildblumenwiese um. Im Sinne des Biotop- und Artenschutzes soll diese Wiese vor allem einer Vielzahl von Insekten (wie Bienen, Hummeln, Schmetterlingen) zugutekommen. Wie man auf den Bildern sehen kann, ist dort eifriger Betrieb. Dieses Projekt ist mir eine Herzensangelegenheit und ich werde auch in Zukunft immer wieder das Kloster und mit seinen Blumenwiesen besuchen.

IMage
IMage
IMage
IMage
IMage
Eine Schwebefliege
erste Gräser wachsen aus dem Boden
Infoschild an der Wildblumenwiese